Night of Crowns 2 – Ein fulminanter Abschluss einer tollen Dilogie

Night of Crowns 2 von Stella Tack erschien im April 2021 bei Ravensburger. Kimi und mich hat der erste Band ja extrem geflasht, umso gespannter waren wir auf den zweiten Teil. Hierfür mussten wir dank Corona etwas länger warten – aber es hat sich gelohnt! Ich habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen und dafür auch auf den sowieso schon zu wenigen Schlaf verzichtet, weil es so spannend war. Die Rezension zu Band findet ihr hier. Die nachfolgende Rezension kann Spoiler zum ersten Band enthalten. „Night of Crowns 2 – Ein fulminanter Abschluss einer tollen Dilogie“ weiterlesen

Everything I ever needed – Ein süßes Wohlfühlbuch

Everything I ever needed von Kim Nina Ocker erschien kürzlich bei LYX. Ich habe bereits Band 1 Everything I didn’t say gelesen und mochte ihn, daher war ich auch auf Band 2 gespannt. Dank der Bloggerjury durfte ich Everything I ever needed als Rezensionsexemplar lesen, vielen Dank dafür! Meine Meinung ist davon natürlich nicht beeinflusst und ihr bekommt meine ehrlichen Gedanken, so wie immer 🙂 „Everything I ever needed – Ein süßes Wohlfühlbuch“ weiterlesen

Ein letzter erster Augenblick – Super spannende Thematik, die Ausführung leider weniger…

Ein letzter erster Augenblick von Holly Miller erschien im Mai 2021 im Blanvalet Verlag. Ich fand den Klappentext wirklich interessant, daher wollte ich es auch lesen. Dann durfte ich das Buch im Rahmen einer Bloggeraktion lesen, vielen Dank dafür! Aber natürlich auch hier: meine Meinung ist wie immer unvoreingenommen. „Ein letzter erster Augenblick – Super spannende Thematik, die Ausführung leider weniger…“ weiterlesen

In my Enemy’s Eyes: Annie und Josh im Interview

Heute haben wir etwas ganz besonderes für euch! Und zwar ein exklusives Interview mit den Hauptprotagonisten Annie und Josh aus In my Enemy’s Eyes. Wir wollen auch gar nicht lange drum herum reden, sondern direkt starten 🙂 „In my Enemy’s Eyes: Annie und Josh im Interview“ weiterlesen

Kleine Wunder um Mitternacht – Zeitreise mal anders

Unter dem Titel Kleine Wunder um Mitternacht erscheint der von Keigo Higashino 2012 geschriebene Roman im April diesen Jahres nun auch in Deutschland. Auch hierbei handelt es sich wieder um ein Buch außerhalb der Genre, in denen wir uns normalerweise bewegen. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es hat sich gelohnt 🙂 . Dank einer Bloggeraktion vom Blanvalet Verlag / Limes Verlag durfte ich das Buch bereits vor Erscheinen lesen und ich möchte mich noch einmal herzlich dafür bedanken. „Kleine Wunder um Mitternacht – Zeitreise mal anders“ weiterlesen

Später – Das neueste Werk des King of Horrors

Im März diesen Jahres erschien der neue Roman von Stephen King. Später, hierzulande veröffentlicht durch Heyne, ist ein verhältnismäßig kurzer Roman des King of Horror. Heute möchte ich euch meine Meinung zu Stephen Kings neuestem Werk näher bringen. „Später – Das neueste Werk des King of Horrors“ weiterlesen

Feuer fängt mit Funken an – ein Wohlfühlbuch mit viel Humor

Durch den Hashtag #bloggergesucht bin ich mit unserem Instagram Account auf den Aufruf von Isobelle Heart gestoßen. Sie hat Leute für ihr Bloggerteam zu ihrem New Adult-Roman Feuer fängt mit Funken an gesucht. Der Klappentext klang vielversprechend, deswegen hatte ich eine Bewerbung fertig gemacht. Und die Freude war groß, als wir es tatsächlich ins Team geschafft hatten. Und noch größer war die Freude, als wir dann das Rezensionsexemplar vorab erhielten und ich zu lesen begann. Aber dazu später mehr 🙂 „Feuer fängt mit Funken an – ein Wohlfühlbuch mit viel Humor“ weiterlesen

Forever, IDA – Graffitis, ein Todesfall und etwas Herzklopfen

Forever, IDA – Und raus bist du erschien am 08. März diesen Jahres beim cbj/cbt Verlag und ist Autor Alex Pohls erster Krimi im Jugendbuchbereich und Auftakt einer Reihe. Ich durfte den Roman dank einer Bloggeraktion von Randomhouse als Rezensionsexemplar lesen (vielen Dank dafür!), meine Meinung ist davon aber wie gewohnt unabhängig. „Forever, IDA – Graffitis, ein Todesfall und etwas Herzklopfen“ weiterlesen

Biss zur Mitternachtssonne – oder: Die Romantisierung eines psychisch gestörten Stalkers

Jahrelang haben die Twilight-Fans darauf gewartet, aber ewig nicht damit gerechnet, dass es tatsächlich passiert: Biss zum Morgengrauen geschrieben aus Sicht Edwards. Ich kann mich noch erinnern, wie groß die Enttäuschung war, als es hieß, es würde nichts kommen, weil die ersten Kapitel geleaked wurden. Man kann nur mutmaßen, weshalb Stephenie Meyer sich nun doch umentschieden hat. Auf jeden Fall hat sie es geschrieben und es ist letztes Jahr im August unter dem Titel Biss zur Mitternachtssonne (Original: Midnight Sun) bei Carlsen auf Deutsch erschienen. „Biss zur Mitternachtssonne – oder: Die Romantisierung eines psychisch gestörten Stalkers“ weiterlesen

The Cousins – Solider Jugendthriller mit etwas Romance

The Cousins, geschrieben von Karen M. McManus, erschien im Dezember letzten Jahres bei Randomhouse. Es ist mittlerweile der vierte Roman der Autorin, der auf Deutsch heraus gebracht wurde und ich habe auch die anderen (One of us is Lying, Two can keep a Secret, One of us is next) sowie das Zusatzkapitel Die Bayview four – Ein Jahr danach gelesen. Man könnte also sagen, ich bin ein Fan 🙂 . Ich habe bei einer Bloggeraktion vom Verlag mitgemacht und dadurch ein Rezensionsexemplar erhalten – vielen Dank dafür! Diese Rezension spiegelt aber natürlich trotzdem meine persönliche Meinung wider. „The Cousins – Solider Jugendthriller mit etwas Romance“ weiterlesen